150. GV des Männerchor Ehrendingen 2018

An der Jubiläums-Generalversammlung des Männerchors Ehrendingen am 19.1.2018 nahmen 15 aktive Sänger und als Gast der Dirigent Peter Buschauer teil.

Nach dem Essen und dem Lied „ Freundschaft“ eröffnete der Präsident, Fridolin Kaspar, um 20.15 Uhr die Versammlung. In seinem Jahresbericht erinnerte er an die erfolgreichen Auftritte anlässlich des oek. Gottesdienstes für Neuzuzüger und an die Gottesdienste in der kath. und ref. Kirche Ehrendingen, die Unterstützung durch Sänger des Canto Wano Niederweningen für unser Jahreskonzert sowie an die geselligen und kameradschaftlich geprägten Anlässe während des Jahres. Der Präsident dankte allen Sängern für ihr Mitmachen und konnte 7 Sänger für den ausgezeichneten Probenbesuch besonders ehren. Ein ganz besonderer Dank ging an Peter Buschauer, der mit grossem Engagement den Chor trotz abnehmender Mitgliederzahl auf einem beachtlichen gesanglichen Niveau zu halten vermochte und den Chor weiterhin leiten wird. Die Sänger verdankten die präsidialen Worte mit einem grossen Applaus.

Markus Erhardt erläuterte die Jahresrechnung 2017, die dank geringerer Ausgaben und höheren Spenden lediglich mit einem kleinen Minus und damit wesentlich besser als budgetiert abgeschlossen werden konnte. Der professionell abgefassten Rechnungslegung und dem Revisorenbericht stimmte die Versammlung einstimmig zu und erteilte dem Kassier und anschliessend dem Vereinsvorstand Décharge.

Die Überalterung des Vereins, der stetige Mitgliederschwund und keine Neuzugänge veranlassten den Vorstand, einen Antrag zur Auflösung des Vereins der Generalversammlung vorzulegen. Nach einer regen Diskussion wurde die Abstimmung auf eine ausserordentliche GV nach den Sommerferien vertagt.
Im genehmigten Jahresprogramm 2018 stehen im ersten Semester der kath. Familiengottesdienst im März, der Neuzuzüger Gottesdienst im Mai, der Bezirkssängertag im Juni in Neuenhof und das Sommerfest anfangs Juli auf dem Hitzbühl auf dem Programm. Im zweiten Semester bilden die Vereinsreise im September, der ref. Gemeindesonntag im Oktober und das noch unbestimmte Jubiläumskonzert im November weitere Höhenpunkte des Jahres.

Im Rahmen der Wahlen für 2018 wurde Othmar Würth zum neuen Präsidenten gewählt. Vizepräsident wurde Fridolin Kaspar. Der Kassier Markus Erhardt wurde bestätigt, ist jedoch nicht mehr Mitglied des Vereinsvorstandes. Die weiteren Chargen wurden ebenfalls bestätigt.

Mit dem Lied „Weg mit den Grillen und Sorgen“ konnte der Präsident die Versammlung um 22.50 Uhr schliessen. Mit einem feinen Dessert und Kaffee liessen wir die GV 2018 ausklingen.